Hier zeigt sich das Glück

Lesung bei StadtLesen in Bregenz - 30 Grad am Seeufer

Lesung beim Maishofener Kultursommer Hotel Schloss Kammer

Fotos: Culturkreis Maishofen

Neues von der Börse

Noch einmal das Börsenblatt des Deutschen Buchhandels

in der Rubrik BESTSELLER

 

Die wunderbare Buchhändlerin Nicole Jünger hat nicht nur Geschmack, sie kann ihn auch verkaufen.

 

Buchladen am Neuen Markt, Meckenheim

 

 

Lesen, Lesen, Lesen

Im April gibt es drei Lesungen von Das Glück ist ein Vogerl:

12. und 13. April beim Festival Erzählzeit ohne Grenzen, das in Deutschland und der Schweiz stattfindet, und am

21. April im Coburger Landestheater bei Coburg liest!

 

Andere Eltern

Kurzer Abstecher nach Monschau in den Writers' Room für Andere Eltern, eine Mockumentary-Serie über Helikopter-Eltern und die Absurditäten ihres Alltags. Produktion: eitelsonnenschein für TNT

Snowdance: Lampenfieber gewinnt beste Webserie

Beim diesjährigen Snowdance Independant Film Festival in Landsberg am Lech gewinnt Lampenfieber in der Kategorie

Beste Webserie

Lampenfieber bei Max Ophüls

modernes Theaterstück
Anja S. Gläser (Lampe), Sebastian Schlemmer (Glitter)

Dienstag, den 23. Januar um 18.30 Uhr läuft die gesamte 1. Staffel Lampenfieber auf dem

Filmfestival Max-Ophüls-Preis in Saarbrücken

 

Im Bild übrigens eine Szene aus dem modernen Theaterstück "Macht" von Ingrid Kaltenegger:

 

"...Ich schlängle mich dir um den Hals, ich beiß dir ins Auge, und dann – wenn du mich ganz lieb bittest – esse ich dein Herz.
Er löst sich vor unseren Augen in Luft auf."

 

Lesung in Köln

Am Samstag, den 16.12. lese ich in der

Bar Zum Goldenen Bock

Lübecker Straße 28


Einlass 19.00 Uhr
Beginn 20.00 Uhr

big little binge

Binge-Watching im zeitlich überschaubaren Rahmen:

Ab sofort ist die ganze Staffel der Web-Serie Lampenfieber online. (Gesamtspielzeit ca. 60 min.)

 

Drehbücher der Folgen 5 Junggesellinnenabschied

und 6 Filmriss: Ingrid Kaltenegger

 

Entstanden ist die Story um Philipp, der sich Hals über Kopf in den ehemaligen Soap-Darsteller Gunnar verliebt, nach einem Konzept von Hübner/Wallenfels in einem erfreulich kollaborativen Prozess im Writers' Room mit Kirsten Loose, Levin Hübner, Florian Wallenfels und mir.

 

Regie: Anna Kohlschütter Kamera: Martina Di Lorenzo Kostüm: Dominik Schmitt Ausstattung: Martin Scherm

 

 Mit: Nils Hohenhövel, Anja S. Gläser, Sebastian Schlemmer, Ines Marie Westernströer, Adam Goldman, Liza Reichardt, Helena Steiger, Claudia Mischke und in einem kurzen Auftritt als frustrierte Regieassistentin Astrid: Ingrid Kaltenegger

LAmpenfieber geht online

LAmpenfieber - Festivalpremiere

Auf dem Kölner Filmfest homochrom feiert am 19.10. um 19:15 Uhr im Filmclub 813 die Webserie »Lampenfieber« Premiere, die von der Film- und Medienstiftung NRW sowie dem Kulturamt der Stadt Köln gefördert wurde. Die sechs Episoden über Traummänner, Traumjobs und sexuelle Unentschlossenheit sind ab heute jeden Donnerstag auf YouTube zu sehen.


Vor einem Jahr fing ich gemeinsam mit Kirsten Loose, Fabian Wallenfels und Levin Hübner (=Hübner/Wallenfels) an, die ersten Bücher über den süßen Philipp (Nils Hohenhövel) zu entwickeln, der seine Liebe zum Ex-Verbotene-Liebe-Star Gunnar (Sebastian Schlemmer) und zum Theater entdeckt. Heute feiern wir Premiere mit der ersten Folge auf Youtube und den ersten drei im Filmclub 813.

Frankfurter Buchmesse

Ingrid Kaltenegger Frankfurter Buchmesse
der Uli, der Didi, der Siegfried und ich

o-Töne Wien

Dr. Daniela Strigl und Ingrid Kaltenegger
Daniela Strigl sagt nette Dinge
Fotos: O-Töne Wien/Yavuz Odabas
Fotos: O-Töne Wien/Yavuz Odabas

(...) Ingrid Kaltenegger läßt einen Geist auftreten, dem Franz – oder wie es im Buch konsequent heißt: der Franz – sich aus bestimmten schicksalhaften Gründen verpflichtet fühlt. Der Geist will seine Hilfe und bietet zugleich ihm die seine an, aber von da an geht eigentlich alles schief im Leben des durchschnittlich frustrierten Musiklehrers.

Und Franzens Pechsträhne beginnt mit der Frage nach dem Glück. Dem eigenen. Wenn einer, dem Seelenstriptease-Seminare zutiefst suspekt sind, seiner Frau zuliebe an einer derartigen Veranstaltung teilnehmen und im „Fahrstuhl zum Glück“ sein eigenes Happiness-Level beziffern soll, auf einer Skala von 1 bis 12, dann kommt leicht etwas in Rutschen im mühsam zurechtgezimmerten Lebensgebäude. (...)

Es ist böse, herrlich böse, sich über Menschen lustig zu machen, die auf der Suche nach dem Stein der Weisen auf das Angebot des psychologischen und parapsychologischen Glücksmarktes zurückgreifen. Aber Ingrid Kaltenegger richtet bei aller Spottlust einen durchaus liebevollen und letztlich versöhnlichen Blick auf ihre Figuren und deren Milieus. (...)

Mit „Das Glück ist ein Vogerl“ hat Ingrid Kaltenegger letztlich doch ein Märchen mit gutem Ende geschrieben, intelligent, unterhaltsam – und mit einer Prise Pfeffer.

Quelle: O-Töne, Dr. Daniela Strigl

 


Ruhrnachrichten

Was für eine schöne Kritik:

Andreas Schröter schreibt in den Ruhr Nachrichten vom 15. August 2017:

 

 

"Wichtige Erfolgszutat ist die Sprache, denn die Autorin bedient sich einer milden Form des österreichischen Dialekts ... Für deutsche Leser entsteht dadurch eine eigenartige, verzaubernde Sprachmelodie, die fast so etwas wie Poesie erzeugt."


Erscheinungstermin

Buchpräsentation: Das Glück ist ein Vogerl
macht sich gut vorm Weinregal

Das Vogerl im Anflug auf Wien


Heute stellt Hoffmann und Campe bei einem Verlagsabend

Buchhändlern und Journalisten Das Glück ist ein Vogerl vor.


Morgen Früh in der ZIB um 09:00
Morgen Mittag: 13.15 Uhr in Heute MIttag
Morgen Abend: 20.00 Uhr Lesung bei den o-tönen debüts

Literaturfest im Museumsquartier


DAs Glück ist ein Vogerl

erscheint am 16. August im Verlag Hoffmann und Campe

 

Es ist schon eine Weile her, seit der Franz die vierzig überschritten hat. Statt Rockstar ist er Gitarrenlehrer geworden, in seiner Ehe kriselt es, seine Tochter ist vierzehn und redet kaum noch mit ihren Eltern. Eines Nachmittags gerät er in einen Autounfall, bei dem ein alter Mann umkommt und ausgerechnet als seine Frau ihn zum Lebenshilfeseminar The Elevator to Happiness™ mitschleppt, begegnet dem Franz das Unfallopfer Egon – als Geist! Dabei ist Egon Physiker und glaubt nicht einmal selbst an seine metaphysische Existenz.

Notgedrungen machen sich Franz und Egon auf die Suche nach einem Weg, wie der Geist und der Franz ihre Ruhe finden können. Dabei wird zunehmend unklar, wer hier überhaupt wen erlösen soll.

 

ab 16. August beim Buchhändler Ihres Vertrauens


Lampenfieber abgedreht

2. August 2017
Keine Sorge, Philipp geht's gut. Echt.

Es ist der letzte Drehtag der Web-Serie Lampenfieber, die ab Herbst 2017 im Netz zu sehen ist.
6 mal ca. 10 MInuten
Produktion: Hübner/Wallenfels

 

 

Der großartige Adam Goldman (The Outs) steht heute noch in meiner Lieblingsszene aus Episode 5 vor der Kamera und am Abend: Party!


Dreharbeiten Lampenfieber

Am 9. Juli, Sonntag, begannen die Dreharbeiten zur Web-Serie Lampenfieber, die mit Kirsten Loose, Levin Hübner und Fabian Wallenfels und mir im Writers' Room entstanden ist.

 

Der 21-jährige Philipp verliebt sich Hals über Kopf in sein Grindr-Date, den Schauspieler Gunnar, und heuert deshalb in Köln bei einem freien Theater als Hospitant an. Weder Gunnar noch das Theater haben dort auf Philipp gewartet.